Hauptinhalt

Cybersicherheit

Live-Hacking „Digital? Aber sicher!“

Roadshow 2020 geht online weiter!

Anlässlich des Digitaltags am 19. Juni ging die Sächsische Staatskanzlei mit ihren Live-Hacking-Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie ins Netz. In Zusammenarbeit mit BITKOM, etlichen Volkshochschulen in Sachsen, dem Volkshochschulverband und der Verbraucherzentrale Sachsen fanden zwei jeweils 90-minütige Webinare zur Cybersicherheit statt. Computerexperten zeigen einfache Tricks und Handgriffe, wie Sie Ihre persönlichen Informationen und Daten auf Computer, Smartphone und Co vor fremdem Zugriff geschützt halten und kein allzu leichtes Opfer für Cyberkriminelle werden. Denn selbst der beste Virenscanner oder die stärkste Firewall bügeln nicht alle Fehler aus, die der Mensch vor dem Gerät begehen kann. Sehen Sie sich die Live-Hackings als Aufzeichnung an:

 „Digital? Aber sicher!“ Live-Hacking Webinar am 19.06.2020

1. Aufzeichnung des Live-Hackings vom Vormittag 

2. Aufzeichnung des Live-Hackings am Nachmittag

 

Mottobild aus der Reihe zum Digitaltag

Digitaltag brachte Menschen in ganz Deutschland virtuell zusammen

Der Digitaltag wird getragen von der Initiative „Digital für alle“, einem Bündnis von mehr als 25 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. Erklärtes Ziel ist die Förderung der digitalen Teilhabe. Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.

Unter dem Hashtag #digitalmiteinander kamen am Digitaltag am 19. Juni 2020 Menschen in ganz Deutschland virtuell zusammen.  Der Aktionstag hat die Digitalisierung mit zahlreichen Online-Formaten erklärt, erlebbar gemacht, Wege zu digitaler Teilhabe aufgezeigt und auch Raum für kontroverse Debatten geschaffen. Es stand allen offen, sich mit eigenen Aktionen und Online-Events einzubringen – ob Privatperson, Verein, Unternehmen oder öffentliche Hand. Mögliche Formate sind Webcasts, Webinare, Live-Streams, Online-Beratungen, virtuelle Führungen, Tutorials oder Hackathons. Der Digitaltag soll künftig jährlich durchgeführt werden. 

Weitere Informationen und Hintergründe zur Initiative „Digital für alle“ sowie zum Digitaltag, den Aktionen und Beteiligungsmöglichkeiten gibt es unter www.digitaltag.eu

zurück zum Seitenanfang