Hauptinhalt

Innovationspreis KOMMUNOVUM

© Haus E, Chemnitz [2013]

Die Gewinner stehen fest!

Sie wurden im Rahmen des Sächsischen IT- und Organisationsforum 2014 feierlich geehrt. 

1. Platz

© Haus E, Chemnitz [2013]

Stadt Heidenau

Little Bird – Verwaltungsvereinfachung in Kindertagesstätten und in der Kindertagesstättenverwaltung

  • Laufzeit: 01.04.2008 – 30.09.2012
  • Initiator: Anke Odrig, Geschäftsführerin der Firma "Little Bird", Ideengeberin und Entwicklerin / Stadt Heidenau, Amt für Schule und Familie, wurde als Pilotpartner gewonnen.

Heidenau war Pionier bei der Einführung der online-gestützten Kita-Platz-Vergabe und Verwaltung. Seit  01.06.2010 ist es in Heidenau möglich, mit der Kita-Software „Little Bird“ Kindergartenplätze online zu suchen, zu finden und rechtssicher zu verwalten. Eltern können sich mit Hilfe von „Little Bird“ über sämtliche Betreuungsangebote der Stadt informieren und über das System für einen oder mehrere Plätze vormerken lassen. Alle Betreuungsanbieter arbeiten bei der Anmeldung und Vergabe der Plätze auf einer gemeinsamen Datenbasis. Dadurch müssen Daten nur einmal erfasst werden, Mehrfachplatzvergaben sind ausgeschlossen.
Die Stadtverwaltung behält durch die Kita-Software stets den Überblick über den Platzbedarf in Heidenau. Seit 2012 wird auch die Beitragserhebung über "Little Bird" abgewickelt.
Die Resonanz auf das Kita-Software-Projekt war riesig. Inzwischen hat sich Little Bird in ganz Deutschland etabliert. Die Software wird in rund 1000 Kitas und 500 Tagespflegen genutzt. Monatlich kommen neue Kommunen und Einrichtungen dazu. „Little Bird“ wurde u.a. mit dem Preis „Land der Ideen ausgezeichnet.

2. Platz

© Haus E, Chemnitz [2013]

Stadt Wilsdruff

Produktmanagement mit dem Brandschutz-Cockpit

  • Laufzeit: 01.09.2012 – 31.10.2013
  • Initiator: Stadt Wilsdruff

Ehrenamtliche Mitarbeiter, Fahrzeuge, Gerätehäuser, Löschteiche, Wartungszyklen, Lehrgänge, Abrechnung der Einsätze und vieles mehr sind zu managen. Wie kann der Überblick behalten werden? Wie können komplexe Aufgaben auch in Vertretungssituationen zügig und rechtssicher abgearbeitet werden? Das Brandschutz-Cockpit verbindet Informationen, Werkzeuge und Akteure miteinander. Es gibt den Produktverantwortlichen wie den Verwaltungsmitarbeitern und Wehrleitern einen Überblick.

Genutzt werden Standardkomponenten wie zum Beispiel VISkompakt (DMS), cardo (GIS), SharePoint und Office-Applikationen, Fachanwendungen und das KISA.Report-Portal.

3. Platz

© Haus E, Chemnitz [2013]

Stadt Chemnitz, Sozialamt

Schaffung eines gemeinsamen Kundenportals für finanzielle soziale Leistungen

  • Laufzeit: 23.11.2012 – 27.05.2013
  • Initiator: Stadt Chemnitz, Sozialamt

Seit dem 27. Mai 2013 ist es möglich, Leistungsberatungen, die Ausgabe und qualifizierte Entgegennahme der Anträge auf Leistungen wie Wohngeld, Elterngeld, Feststellung einer Schwerbehinderung, u.s.w. im zentralen Kundenportal zu erhalten. Bisher war dies nur an acht unterschiedlichen Stellen der Verwaltung möglich.
Das Kundenportal befindet sich im Erdgeschoss eines innerstädtischen Verwaltungsgebäudes, ist mit einer mobilen Induktionsschleife ausgestattet, rollstuhlgerecht und verkehrsseitig gut erreichbar. Die Kundensteuerung erfolgt über eine moderne Aufrufanlage, die auf verschiedene Behinderungsarten abgestimmt ist.

zurück zum Seitenanfang