1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Haus E, Chemnitz; [2011]
Inhalt

E-Government

Brandis ist die "Sächsische Innovationskommune 2014 – 2016"

Brandis ist die "Sächsische Innovationskommune 2014 – 2016"

(© Stadt Brandis)

Die Stadt Brandis aus dem Landkreis Leipzig ist als Gewinnerin aus dem Wettbewerb "Sächsische Innovationskommune 2014 – 2016" hervorgegangen. An dem Wettbewerb hatten sich 21 Kommunen des Freistaates beteiligt. Die Projekte, die nun gemeinsam mit der Kommune umgesetzt werden sollen, gliedern sich in verschiedene Module, bei denen sich Stadt und Land als Partner einbringen werden. So soll ein Prozessmanagement eingeführt und ausgebaut werden, das die internen Verwaltungsprozesse der Kommune analysiert und ggf. optimiert. Zudem sollen Projekte integriert werden, die den Kontakt des Bürgers zur Verwaltung, die Bürgerfreundlichkeit und die Transparenz fördern.

Sächsisches E-Government-Gesetz im Landtag verabschiedet

Am 9. Juli 2014 ist das vom Sächsischen Landtag am 18. Juni 2014 beschlossene Sächsische E-Government-Gesetz in Kraft getreten. Damit werden die Rechtsgrundlagen für die bisher im Freistaat entstandene E-Government-Landschaft weiterentwickelt.

Marginalspalte

Kontaktdaten SMI

  • SymbolBesucheradresse:
    Sächsisches Staatministerium des Innern
    Wilhelm-Buck-Str. 2
    01097 Dresden
  • SymbolPostanschrift:
    Sächsisches Staatministerium des Innern
    01095 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 564 - 0
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 564 - 3609
  • SymbolE-Mail senden
© Staatsministerium der Justiz und für Europa